Was ist EMDR


EMDR ist ein umfassendes und effizientes therapeutisches Verfahren, das vor allem zur Behandlung von psychischen und physischen Traumata aller Art eingesetzt wird. Durch bilaterale Stimmulationen (Augen, Körper) wird das Trauma verarbeitet.
weiterlesen....

 

Was ist Somatische Trauma-Arbeit STA® und IEET®


In der  somatische Trauma-Arbeit STA® und IEET® entkoppeln und enttrüben wir das ganze System vom Trauma. Wir machen das über Akupunkturpunkte, Körperarbeit und emotionaler Entstressung unter Einbezug des limbischen Systems und dessen emotionaler Bewertung.
weiterlesen....


Wo können EMDR und Somatische Trauma-Arbeit erfolgreich eingesetzt werden:

- Bewältigung von Unfallfolgen (auch kleinere Blechschäden)
- Verlust und Trennung (von geliebten Wesen)
- Trauerreaktionen
- Aengste / Phobien / Panikstörungen
- Chronische Schmerzen
- Süchte / Zwangshandlungen / Zwänge
- Psychosomatische Beschwerden
- Erlebnisse von körperlicher, psychischer oder sexueller Gewalt
- Zeuge von Unfällen / Gewalttaten / Naturkatastrophen
- Invasive (Routine)Eingriffe beim Arzt /Operatinen

oder bei Symptomen, die sich nach einem Trauma wie folgt ausdrücken können:

- Überaufmerksamkeit
- Überreaktionen
- Konzentrationsschwierigkeiten
- Mangelndes Selbstwertgefühl
- Schreckhaftigkeit
- Chronisch erhöhtem Puls / Herzrasen
- Schmerzen und anderen körperlichen Symptomen
- Angst und Panik
- Sexuellen Störungen
- Wutausbrüchen
- Schlaflosigkeit
- Psychosomatische Symptome wie Kopfschmerzen,
- Migräne, Schwindel, Übelkeit, Störungen im Verdauungssystem

d.h. bei allen Beschwerden, die sich auf Erlebnisse / Erfahrungen beziehen, die wir als negativ gespeichert haben, uns aber gar nicht bewusst sind und wir auch nicht als Traumata empfinden.

Mitglied bei der Europäischen Gesellschaft für Traumatherapie und EMDR